Produktneuheiten

Donnerstag, 19. Oktober 2017

LINX-150

  • LINX-xxx LGATE-xxx LROC-xxx LIOB-AIRx LIOB-xxx LIP-ME20x Firmware 6.2.3. für alle L-INX Automation Server, L-Gate Gateways (BTL-zertifizierte LGATE-900 Gateways ab der Seriennummer: 009714-xxxxxxxxxxxx), LROC-xxx Room Controller, LIP-ME20x Router, LIOB-AIRx Controller sowie LIOB-xxx Controller.
  • L-INX Configurator 6.2.2 Konfigurations-Software für alle Versionen der L-INX Automation Server, L-IOB I/O Module und Controller, L-DALI Controller, L-GATE Gateways sowie auch zur Konfiguration der LIOB-AIR und L-IOB Controller und L-ROC Room Controller unter L-STUDIO.

 

Donnerstag, 19. Oktober 2017

Wir erweitern und verbessern laufend unsere Produktpalette, und freuen uns mehrere neue Geräte präsentieren zu dürfen. Hier die Neuerungen, die Sie erwarten. Weitere Informationen können Sie den Produktspezifikationen der jeweiligen Datenblätter entnehmen.

Die L-INX Automation Server LINX‑153 und LINX-154 sind leistungsstarke, frei programmierbare Automationsstationen mit integrierter, grafischer Visualisierung, die um L-IOB I/O Module mit physikalischen Datenpunkten erweiterbar sind.

Die L‑INX Automation Server LINX‑215 sind frei programmierbare Automationsstationen mit integrierter, grafischer Visualisierung für zentrale Auto­mationsaufgaben in BACnet und LonMark-Systemen.

Die LIOB‑586/588/589 I/ O Controller sind IP-fähige, kompakte, frei programmierbare Automationsstationen mit integrierter, grafischer Visualisierung und physikalischen Ein- und Ausgängen für den Einsatz in LonMark Systemen und BACnet/ IP-Netzwerken.

Die LDALI‑PLC4 Controller sind leistungsstarke, frei programmierbare DALI Controller, die mit L‑STUDIO programmiert werden können. In Kombination mit AST™-Funktionen wie Alarming (Alarmmanagement), Scheduling (Zeitschalten) und Trending (Datenaufzeichnung) sind L‑DALI Controller die perfekte Lösung für DALI Beleuchtungssysteme, deren Anforderungen nicht durch die Standardapplikation der nicht programmierbaren L‑DALI Controller abgedeckt werden.

Die LMPBUS-Pegelwandler dienen zur Anbindung eines MP-Bus-Netzwerks an L‑INX Automation Server, L‑ROC Room Controller oder L‑GATE Gateway.

 

Montag, 18. September 2017

LIP-33ECTC NIC709-IP3E100C

  • LIP-1ECTC, LIP-3ECTC LIP-33ECTC NIC709-IPxE100C Firmware für die L-IP Modelle der Serie "C": LIP-1ECTC, LIP-3ECTC, LIP-33ECTC, LIP-3333ECTC sowie die Netzwerk-Interfaces NIC709-IP3E100C und NIC709-IP1E100C. Alle Modelle sind mit zwei Ethernet-Anschlüssen versehen und die Konfiguration der Geräte kann einfach über einen Dreh-/Drückknopf und dem LCD erfolgen. Die Geräte unterstützen erweiterte Sicherheitsfunktionen wie eine integrierte Firewall und eine sichere Web-Schnittstelle, daher kann sogar wärend der Installation über HTTPS mit selbstsignierten oder installiertbaren CA-Zertifikaten kommuniziert werden. Beim Einstellen auf separate IP-Netzwerke über die beiden Ethernet-Schnittstellen, wird beispielsweise ein CEA-852 Netzwerk vollständig isoliert vom Konfigurations-Netz betrieben.

Für die perfekte Integration in die Gebäudemanagement-Software wie LWEB-900 von LOYTEC bietet die L-IP Modellserie "C" einen integrierten OPC-UA-Server mit Zertifikat-Authentifizierung, die wichtige Betriebsparameter als OPC-Tags bereitstellt. Für eine verbesserte Wartbarkeit innerhalb von IT-Abteilungen bieten diese Modelle die gleichen Daten auch über einen SNMP-Server an. Zusammen mit dem LWLAN-800 Interface kommunizieren die L-IPs mit CEA-852 über WLAN. Bei Verwendung des Geräts als Access Point werden FT-Kanäle auf ein drahtloses Netzwerk verteilt.

Freitag, 15. September 2017

liob-180_perspective_200

  • LIOB-18x_4xx_5xx Firmware für LIOB-180, LIOB-181, LIOB-182, LIOB-183, LIOB-184, LIOB-450, LIOB-451, LIOB-452, LIOB-453, LIOB-454, LIOB-480, LIOB-481, LIOB-482, LIOB-483, LIOB-484, LIOB-550, LIOB-551, LIOB-552, LIOB-553, LIOB-554, LIOB-580, LIOB-551, LIOB-582, LIOB-583 und LIOB-584.
  • LIOB-10x-15x Firmware für LIOB-100, LIOB-101, LIOB-102, LIOB-103, LIOB-150, LIOB-151, LIOB-152, LIOB-153 und LIOB-154.